Sie sind hier:  Startseite > Technik

Technik

Zur Erfüllung der ihr übertragenen Aufgaben verfügt die Feuerwehr über eine Vielzahl von technischem Gerät. Dies umfasst neben den Feuerwehrfahrzeugen auch deren Beladung und die persönliche Schutzusrüstung eines jeden Feuerwehrangehörigen. Durch möglichst universell einsatzbare Fahrzeuge und Technik kann die Feuerwehr flexibel auf die Einsatzlage reagieren. Trotzdem sind vor Allem im Bereich von Gefahrstoffunfällen Grenzen erreicht, die einer speziellen Ausrüstung bedürfen, die überörtlich von den Facheinheiten Gefahrstoffzug, Infortmation und Kommunikation oder Rettungshunde und Ortungstechnik vorgehalten und eingesetzt werden.

Zur Zeit ist die Feuerwehr dabei, sich dem Weg der Technik anzupassen und diese zu erneuern. Ganz aktuell steht eine Beschaffung eines Mehrzweckfahrzeuges als Ersatz für das bisherige an. Aber nicht nur im Bereich der Logistik müssen neue Wege gegangen werden. Durch die landesweite Einführung des digitalen TETRA-Funkes, dessen erweiterter Probebetrieb im Cluster 19/1 (südliches Rheinland-Pfalz) für Anfang 2013 geplant ist, müssen auch hier neue Geräte beschafft und vor allem die Feuerwehrangehörigen daran ausgebildet werden. Ebenso steht ein Neubau der bisherigen Feuerwehreinsatzzentrale an, da die alte mit der neuen Technik nicht mehr kompatibel ist. Die entsprechenden technischen Veränderung können SIe auf unseren Unterseiten verfolgen.